Schneiderbüste Primadonna von Prym Schneidern ohne Anleitung


Schnittmuster sind ne tolle Sache seine eigene Mode herzustellen und immer hab ich mich gefragt was soll ich noch mit einer Büste ?
Mittlerweile nähe ich nun schon seid 9 Jahren mit guter Steigerung,  zwischendurch hab ich schon ix www Seiten durchgeklickt mich über selbstgemachte Büsten anhand von Klebeband und Bauschaum ! 😳 informiert.....echt...
Aber die Sinvollste Eigenschaft ist eine Professionelle Schneiderbüste, meine wahl die Prymadonna von Prym.
Eine Standhafte Dame mit gut gebauten Maßen, diese mir so einfach hilft BH's, Röcke ohne Schnittangabe oder Oberteile zu zaubern und einfach umzuändern...

Um die richtige Einstellung / Maße zu haben müsst ihr Euch vermessen... Brust, Taille und Pobereich, gehts nicht allein lasst Euch von einer Freundin helfen.
Die ermittelte Maße stellt ihr anhand der Rädchen ein, ein praktisches Anleitungs Video findet ihr HIER





Es gibt von Prima ein tollen Überzieher, ich habe vorerst ein ausgemistetes Spitzenshirt genommen und ein BH für die perfekte Kopie nicht vergessen *Ü*


Brustumfang


Seitliche breite


Tailie und Po umfang


Wenn ihr diese Schneiderbüste richtig einstellt habt ihr quasi ein Ebenbild eurer Maße, nun könnt ihr loslegen und die Schnittmuster abändern oder eben mal was ganz ohne Schnittbogen zu kreieren.

Zu Anfang war ich noch etwas zögerlich, mittlerweile ziehe ich vor Beendigung alles Prymadonna an um zu sehen was ich verbessern oder anders machen kann.


Lust bekommen ? viel Spass beim ausprobieren ;)



                                           Patrizia







Kommentare

Beliebte Posts