Freitag, 10. März 2017

FRIDAY... SHABBY KRONE


Schon wieder Freitag, schon wieder ne Woche um... wenn man wie ich im Moment nur Zuhause ist dann geht das irgendwie schneller...schnauf
Zeit zum Basteln neben Haushalt & Co hat Frau da echt jede menge.    

In der letzen POST  hab ich Euch ja meine Drahtbasteleien vorgestellt zum CREADIENSTAG....
und heute Morgen bei Kaffe und Müsli strahlte mich aus einem dieser netten Landhaus Hochglanzmagazine so ein tolles neues Drahtgebilde an. 

Das wollte ich natürlich gleich ausprobieren und hab mir nochmal die Hände schwarz gemacht um eine Krone in Shabby Art zu gezwirbelt....

Aber zuvor hab ich den echt sonnigen Tag mit Kira zum Gassi genossen, ich hoffe Ihr konntet diesen auch draußen genießen, ist ja Freitag WOCHENENDE...leider nicht für alle.. weis.




Nun aber die KRONE....eine recht verzwickte Angelegenheit, ja auch mit kleinen Flüchen..hüstel...vor allem wenn Frau den Seidenschal nicht abnimmt und der Draht sich darin ne Ecke sucht.
Aber am ende...schö isses 😀










Wer es ausprobieren möchte....
es wird aus mehreren Drähten erst der Rand gedreht, einfach ca.5-6 Drähte in sich drehen und am ende mit einander verwirbeln.

Die Kronenspitzen werden aus jeweils zwei recht langen Drähten ( hab kein Maß einfach nach Wunsch die länge genommen) gezwirbelt, wenn ihr alle 6 (12) Stück fertig habt dreht ihr aus allen den Kreuzstand.

Nun teilt ihr die Drähte in 3 Teile für jedes der drei Elemente, das sind 3 x 4 Drähte die jeweils wie eine Schlaufe gebogen werden und dann auch wieder in sich zwirbeln.







Ich habe zum Schuss dann noch ein paar kleine Herzen geformt, es können aber auch Blumen oder sonstiges sein 😀

Zum Abschluss es ist ja eigentlich FLOWER FRIDAY....Christrosen von meinem Balkon, diese zum erstmal nach zwei Jahren herrlich blühen.





🌸🌸🌸


Gut Ding braucht weile, in der Natur und im Basteln 😉


Euch allen ein schönes Wochenende.



           Patrizia 



Kommentare:

  1. Hallo Patrizia,
    ich wollte schon längst mal was mit Draht basteln. Deine Krone gefällt mir sehr. Ich werde es wahrscheinlich mit einem kleineren Gegenstand zuerst ausprobieren ;).
    Ganz liebe Wochenendgrüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patrizia,

    toll, einfach toll sieht das aus!! Ich bewundere jeden der so eine Krone basteln kann, da darfst Du aber echt stolz auf Dich sein. Ich könnte das niemals mit meinen zwei linken Händen :-)). Hier war es die letzten Tage richtig schön und sonnig.

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein netten Kommentar von Dir