Dienstag, 27. September 2016

Ein bisschen Kitchen, ein bisschen Shabby & Chichi....



Ein richtiges Nähzimmer wie viele von Euch habe ich noch nicht aber dafür eine nette Ecke, die endlich 

nach aufräumen und Ordnung bitte schreit.....

und meine To-Do-Liste wird vom anglotzen auch nicht kleiner


Vor kurzem kam der neue Buttinette Katalog, da hat Frau immer was zu wälzen uiuiuiui...an Anfang ein 

rißen Zettel der jedoch bei betrachten der Endsumme doch auf das wesentliche reduziert wird *Ü*  


aber das geht nicht nur mir so oder ???



Mit musste dieser Garnrollenhalter in XL  ( setze Euch die Links !! )



natürlich, sieht er so nicht aus das hab ich selber gemacht.



Dieser Bänderrollenhalter auch...ganz echt für den Preis baue ich das nicht selber *Ö* aber auch er ist in Naturholz, so könnt ihr Ordentlich Kreativ sein 💕




Alles ist wunderbar aufgeräumt, meine Spitze findet ihre Bestimmung und schachteln werden endlich leer.

 Den das schlimme ist ja immer in ner Box verschwunden ? aus dem Auge aus dem Sinn...ne

Nun da kam mir der Tauschflohmarkt bei Instagram von der liebe Janine 

Pünktchenchaos 

http://puenktchenchaos.blogspot.de


gerade recht...tolle Schätzchen sowie das GG Fächerregal hab ich ergattert.
Das GG, im übrigen GreenGate wer es nicht weis ;)
kann ich super für mein Freilufthandel brauchen, da findet die überschüssige Spitze, Knöpfe und Co seinen geordneten Platz.

Der Burner war dann die Kindernähmaschine.....

             💕💕💕






GG Geschirrtücher waren auch dabei, doch sind mir diese ehrlich gesagt zu schade um Kleckerteufel und Tropfendes Geschirr abzuwischen.



Soooo finde ich es auch schön *Ü*

Als Tausch hat sich Janine das Puppenhäuschen von Tilda Toy gewünscht, mein erstes Projekt...
Hat aber so gut geklappt das ich mir überleg ein paar in Serie zu machen....größer, breiter un so ne...






Noch ein paar Geschenke hat es dann gegeben....ja 
den September ist mein Purzelmonat.

So haben Mann und Sohnemann mich mit einem echt tollen Stoffgutschein von Rotkelchen überrascht....da ruft endlich mein langzeitprojekt 
Chloe' Mantel von La Maison Victor



Noch ein Geschenk...eher selber beschenkt ;) ein Kronleuchter.

Oft bewundert hab ich bei einigen Bloggerinnen den Kristaller vom Schweden

Lilivanfreitag  ( und den Mann wahnsinnig )
hat endlich das Schmuckstück....

Könnte Geburtstag nicht jeden Tag sein ? lach...

Aber das erste Glühbirnchen war nicht gerade der Schwedenrenner omg....

ne ziemlich Dunkel, so dunkel das Mann mit Stirnlampe zum Abendbrot erschien und Sohnemann vor lachen unter den Tisch kroch....

Das da bei mir die Esszimmerfenster anschlugen braucht keiner mehr Fragen...tztz

mit ner 200 lm konnten wir dann endlich futtern.




Allerdings hab ich noch meine Kristalle als Verlängerung angehängt, gefällt mir 

besser...Kerzenteller wären noch was.

Wer jetzt fragt warum ich nicht son tollen vom Flohmarkt mit mehr Kristallen genommen hab ?

Brauch ich nicht mit ankommen, Schätzchen hält mir da den Gelben Sack vor die Nase....den dieser mag das so GARNICHT.

Shabby ist nett aber der Landhausstil is eher meins, und Frau wohnt ja auch nicht allein.

Herbstzeit für mich die schönste Zeit  🍂🎃🍁

Ihr seid alle so toll am Basteln Kürbis & Co
ich hab aber so viel Spezies unterm Pony das ich garnicht dazu komm.

In unserem Bauhaus war Ausverkauf von Deco Artikeln !
Kränze, Holzspulen und Perlen waren ruckizucki im Einkaufskorb das Mann Augen wie Fussbälle bekommen hat....




Tja mei, es is bald Martinimarkt, Weihnachtsmarkt und überhaupt Markt...

Aus den Kränzen hab ich ein paar Shabbykränze gebastelt,







und weil ich dann eben immer am wusseln bin kommen auch noch andere Projekte dran.

Den Schmetterlingskranz hab ich in einem Shabbyheft gesichtet.

Einen Kranz mit Draht formen, draht in den Schmetterling und diesen an Kranz binden etwas zurecht biegen, Kordel auf den Flattermann fertig 💕





Märkte...Weihnachtsmarkt...ja die sin auch bald und ich bin bis auf ein paar Kleinigkeiten fast durch, das ich endlich auch wieder Mode schneidern kann.



Das ist der Stoff für einweiterer Herbstrock, 
eine Leggins in der Farbe schlummert schon im Schrank.
 Wobei bei mir noch Schnittmuster für Leggins und ein Hoodykleid drauf warten unter der Nähmaschine durch zu rutschen.

Wer aber nun denkt ich nähe meine Shirts & T-Shirts selber dem muss ich sagen

 das lohnt sich nicht den die Shirt sind oft viel günstiger auch wenn sie aus der 

Boutique kommen, als der Stoff.

Und ehrlich gesagt verabscheue ich es das man den Shirts ansieht das sie selbstgenäht sind, ja auch wenn Sie noch so toll und Kreativ sind, nein das geht garnicht.

Ich mag es lässig sportlich chic und da passt das nicht....


Aber ich mag es meine Röcke, Hosen, Kleider und Jacken selbst zu nähen, hat eben nicht jeder.

Wer das alles tragen soll ? das Frag ich mich auch als...lach


Nun husch ich noch durch Eure Bloggs und wünsche einen Herbstlich feinen Tag.


       🍂🎃🍁🍂🎃🍁🍂🎃🍁🍂🎃🍁🍂🎃🍁🍂🎃🍁



          Lilivanfreitag  








Kommentare:

  1. Liebe Patrizia!

    Hach, ist das Tilda-Häuschen toll!! Ja, bitte in Serie gehen (und ins Lädchen geben)! Ich kenne da schon eine begeisterte kleine Abnehmerin! :-)

    Wie immer gibt es ganz viel zu bewundern bei Dir!
    Deine Ordnung in der Werkelecke ist super! Die Kränze wieder richtig schick!
    Und überhaupt....!!

    Ganz lieb grüße ich Dich!

    Trix

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patrizia,
    alles, alles Liebe nachträglich zum Purzelfest!
    Komme irgendwie gar nicht mehr richtig zum Bloggen, hatte auch schon überlegt, den Blog einzustampfen - aber 5 Jahre, mein Herz hängt daran, da geht es mir wie Dir....Tolle Bilder, und superschöne Sachen hast Du gewerkelt, die finden auf den Märkten sicherlich reißenden Absatz!
    Und Dein Onlineshop: Toll!!!!
    Ich grüße Dich ganz lieb!
    Herzlichst
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein netten Kommentar von Dir