Sonntag, 3. Januar 2016

Lecker & Bakery Rezept im Thermomix



im Hause Wiese gab es heute Buchteln daraus, ein super süsses Hefegebäck  *Ü*











Zum Hefeteig benötigt ihr noch die Zutaten : Zucker, Walnüsse, Butter und Sahne




den Teig selber bereite ich immer im Thermomix zu, geht schneller und der Hefeteig wird einfach immer gut ❤️


Hefeteig 

500 g Mehl
50 g Zucker
eine Prise Salz
1 Ei
50 g weiche Butter
1 Würfel Hefe
200ml Milch

alle Zutaten in den Topf geben 

( Milch nicht erwärmen und die Hefe darin auflösen
dies übernimmt der Thermomix) 

und auf gute 3min. auf Teigstufe kneten lassen.

Raus nehmen und 30 min. zugedeckt gehen lassen.




In der Zwischenzeit wird die Karamellsoße mit den Walnüssen 
gerichtet.
( Leider ohne Bild gmpf...)

100 g Walnüsse im Topf anrösten und heraus nehmen.

Nun 150 g Zucker mit
2 Eßl. Wasser in den Topf geben und unter rühren erhitzen, es wird so lange gerührt 
bis sich der Zucker löst und karamellisiert.

Wer das noch nie gemacht hat ! der Zucker wird erst klumpig und hart dann total grob bis er sich verdünnt und braun wird.

Keine sorge wegen der Zuckerschicht im Topf die sehr hart klebt, nach dem Vorgang Wasser in den Topf geben und mit der Rest wärme kochen.
Löst sich vollständig auf.

Wenn der Zucker also karamellisiert ist mit Sahne ablöschen und 50 g Butter 
unterrühren, zum Schluss die Nüsse unterheben und in eine Backform geben

( meine ist aus Ikea , statt einer Tarte-Tatin Form)

Nun den Hefeteig noch einmal durchkneten und zu einer 6 cm starken Rolle 
verarbeiten um 15 Kugeln daraus zu formen.

Diese kommen dann auf die Walnuss Karamell und




so sehen die Buchteln aus wenn Sie in der Form liegen *Ü*



Nun bei 200 °C ca. 20 Min. im heißen Ofen backen.



VORSICHT 
legt lieber unter das Gitter ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech 

sonst gibt es Arbeit und Rauch....

So Rauch das die arme Fr. Maier vom 3 Stock denkt es Brennt ...grins... 




Lecker....sag ich Euch ❤️




Der war so schnell weg....❤️

Gewerkelt habe ich in den letzten Tagen auch noch sollte ja mein Shop wieder füllen *Ü*


Liesel's aus Cloque Stoff

dieser Stoff wird bei uns im Schwarzwald hergestellt ist super weich und angenehm auf der Haut.



Ein Accessoires 

das zu vielem passt, im Frühling und Sommer gut zu tragen ist.



Liesel's mit 

Effektgarn gestrickt, beinhaltet kleine Perlen.




                    Gibt es in meiner Galerie oder auf dem Freilufthandel in Lörrach ;)



Eine schöne 3 Könige Woche, habt es fein.



        Lilivanfreitag             






Kommentare:

  1. Liebe Patrizia!
    Das sieht ja super schmakofatz aus und meine liebe Nachbarin macht die mit dem Thermomix auch manchmal und dann bekomme ich immer was ab :-)
    Ich hab nämlich leider selbst keine so gigantische Zaubermaschine.
    Wow die Armstulpen sind wieder sehr hübsch und vorallem mega chic.
    Übrigens ich trage die deinen sowas von gerne und wurde auch schon drauf angesprochen, wie toll sie sind.
    Ha,da bin ich mächtig stolz gewesen.
    Momentan liege ich leider flach, denn ich habe Nierenschmerzen.
    Muss das nun erst mal auskurieren.
    Wünsche auch dir eine schöne Woche!
    ~Susanne~

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Patrizia,
    als erstes wünsche ich Dir ein frohes Neues Jahr. Alles Liebe für Dich und Deine Familie.
    Ich liebe Buchteln - kennengelernt habe ich die in meinen Urlauben in Österreich. Danke für das tolle Rezept - der Januar ist soooo lang, da ergibt sich bestimmt eine Gelegenheit mal welche zu backen.

    Die Stulpen finde ich total schön. Von einer ganz lieben Freundin habe ich welche zu Weihnachten geschenkt bekommen. Sobald es bei uns kühler wird werden sie ausgeführt.

    Ich wünsche Dir eine schöne erste Januarwoche und schicke liebe Grüße!

    Monika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Patrizia,
    ooch - das sieht total lecker aus!! Hier gibt es keinen Thermomix, aber das klappt bestimmt auch ohne, daher notier ich mir gleich dein Rezept:)
    Die Stulpen finde ich Klasse - besonders die gestrickten:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über ein netten Kommentar von Dir