Sonntag, 17. Februar 2013



Gottes Wille

Gottes Wille,
Ist unberechenbar.
Betäubt durch
Chaos in der Seele,
Aus Angst man könnte das Herz stehlen.
Doch mein Engel neben mir,
Gibt auf mich acht.
Passt auf was ich so mach.
Der Wille Gottes,
Ist zum greifen nah.
Egal was passiert oder auch geschah.
Er schickt uns seine Engel,
Damit sie uns tragen,
In schweren sowie in guten Tagen.


Diese Zeilen widme ich meinen Eltern... den es ist egal wie und was, es bleiben die 

Eltern nur manche Kinder vergessen gerne das.....

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich sehr über ein netten Kommentar von Dir